Steven + Tom + Potsdam

Ja also, ich finde das ist schon eine tolle Sache! Da dreht Regisseur Steven Spielberg einen Film nach einer wahren Begebenheit aus dem Jahr 1962 - die Geschichte um den Agentenaustausch von Air-Force-Pilot Francis Gary Powers und dem KGB-Agenten Rudolf Abel, der seinerzeit an der Glienicker Brücke stattfand. Den New Yorcker Anwalt James B. Donovan, der dabei als Unterhändler der Vereinigten Staaten auftritt, spielt Tom Hanks. Was für ein Glanz in unserer Stadt:-) Für die Dreharbeiten wurde die Brücke knapp 4 Tage völlig gesperrt, der Verkehr wurde weitläufig umgeleitet. Verständnis dafür war offensichtlich (fast) überall vorhanden:-) Ich habe mich mal Samstag früh auf den Weg gemacht, um zu schauen, was da so los ist. Sicher auch auf Grund des recht kalten Wetters waren kaum Schaulustige anwesend, viel Sinn hatte es sowieso nicht gemacht, da alles sehr weitläufig abgesperrt war. Wie auch immer - auch ich denke, dass mit dem geplanten Filmstart Ende nächsten Jahres unser schönes Potsdam dank dieses Films noch mehr in den Focus der Touristen aus aller Welt geraten wird! Somit also ein weiterer Imagegewinn für die Stadt! Ich als Gästeführer kann das nur positiv sehen und werde meine geplante Tour durch die Berliner Vorstadt diesbezüglich aktualisieren - auf dass sich viele Touristen mit mir auf den Weg durch diesen schönen Stadtteil machen:-))

Also ich kann da nur sagen - Danke Steven Spielberg!!!

Sybille Wesenberg

sybille.sonne@gmail.com

mobil: 0176 - 9838 1615