Überraschende Dinge...

... kann man entdecken, wenn man mit offenen Augen durch die (Potsdamer) Gegend streift. Wie hier den Herrn Triton mit seinem Muschelhorn. Den finden wir hinter dem Hotel Mercure - er gehört zur Gruppe des Neptunbrunnens im Lustgarten. Er bestand aus einem großen, von 2 Pferden gezogenen Wagen, auf dem Meeresgott Neptun und seine Frau saßen. Begleitet wurde er u.a. von 6 Tritonen - Meeresgöttern aus der griechischen Mythologie. Im Krieg zerstört und in den 1960er Jahren abgetragen, wurde er in den letzten Jahren wieder rekonstruiert, die fehlenden Teile dabei durch Stahlelemente ersetzt. Ein wahrer Hingucker!

Sybille Wesenberg

sybille.sonne@gmail.com

mobil: 0176 - 9838 1615